in-Tec Bensheim - Laserbeschriftung

Sie haben Fragen?

Jürgen Eichhorn

Jürgen Eichhorn

Fertigungsleitung
Tel.: +49 6251 70588-16
E-Mail: juergeneichhorn@in-tec.de
Download: V-Card

Download

Leistungen der in-Tec Bensheim GmbH
Seit 1996 ist in-Tec Bensheim der Partner, wenn es um Baugruppenfertigung und Gerätemontage handelt. In diesem Prospekt fassen wir unsere Leistungen kurz zusammen.

Laserbeschriftung: Bauteile nachvollziehbar kennzeichnen

Wir sind anerkannter HIBC Solution Provider
Chargen- und Seriennummern sind für Logistik, effektiven Workflow und Qualitätssicherung unerlässlich, und letztlich durch Richtlinien vorgeschrieben. Mit einer Produktkennzeichnung lassen sich Artikel eindeutig identifizieren und zuordnen.

Einheitliche Produktkennzeichnung für Medizinprodukte: HIBC Solution Provider

Insbesondere in der Produktion von medizintechnischen Produkten werden an die Produktkennzeichnung hohe Anforderungen gestellt. Hierfür gibt es einen internationalen Standard: den Health Industry Barcode (HIBC). Er enthält alle gesetzlich erforderlichen Informationen und ist sehr flexibel, da er Hersteller- und Artikelnummern anderer genormter Barcodes integrieren kann. Auch die US-amerikanische Unique Device Identification (UDI) wird vom HIBC-Kodiersystem berücksichtigt. in-Tec Bensheim ist anerkannter HIBC Solution Provider, und somit in der Lage Medizinprodukte nach den Vorgaben des weltweiten Systems zur einheitlichen Produktkennzeichnung umzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.hibcc.org.
in-Tec Bensheim - HIBC

Software ermöglicht fortlaufende Seriennummern

Für die Beschriftung der Komponenten von Bauteilen und anderen Produkten kommt bei in-Tec Bensheim ein effizientes Lasermarkiersystem zum Einsatz. Die Beschriftung mit Laser ermöglicht eine dauerhafte Markierung. Je nach verwendeter Linse ist eine Markierfläche bis zu 120 x 120 Millimeter möglich. Mithilfe einer leistungsfähigen Software lassen sich auch automatisierte Markierungen wie fortlaufende Seriennummern realisieren.

Die kompakte Laserstation verfügt über ein Ladevolumen von 375 x 300 x 150 Millimeter. Sie eignet sich insbesondere für Laserbeschriftung von Komponenten für Labor und Medizintechnik, aber auch für Bauteile anderer Industriezweige. Dabei erweist sich das Gerät als sehr flexibel, denn es kann selbst gekrümmte Formen mit seinem präzisen Laserstrahl einwandfrei beschriften. Ebenso überzeugend ist sein Tempo: Für das Markieren von acht Adapterstücken für Dentalschläuche beispielsweise braucht das System gerade mal fünf Sekunden.

Vorteile der Laserbeschriftung für unsere Kunden

  • für nahezu alle Materialien und Oberflächen geeignet
  • wischfest und robust
  • dauerhafte Kennzeichnung
  • flexibler Beschriftungsinhalt
  • auch für gekrümmte Oberflächen
  • hohe Genauigkeit
  • schnell und zuverlässig
  • Beschriftung mit Seriennummern möglich